Liebe Vogtländerinnen und Vogtländer,
liebe Besucher meiner Homepage,

seit 2014 darf ich Sie, die Einwohnerinnen und Einwohner des Wahlkreises Vogtland 3, im Sächsischen Landtag vertreten. Als direkt gewählter Abgeordneter stehe ich für einen offenen und ehrlichen Austausch, um Ihre Anliegen und Probleme mit nach Dresden zu tragen.

Unsere vogtländische Heimat ist für mich Herzenssache. Dabei geht es mir um sichere Arbeitsplätze, eine starke Wirtschaft, eine verlässliche Infrastruktur mit Straßen, öffentlichen Verkehrsmittel und schnellem Internet.

Wir brauchen sichere medizinische Versorgung und ein stabiles Pflegenetz. Unsere Landarztquote wird helfen, weitere Mediziner für unsere Region zu gewinnen. Mit mehr Angeboten für Studierende und angehende Pflegekräfte sichern wir auch den Nachwuchs in diesem Bereich.

Eine starke Region braucht gute Bildungsangebote. Deshalb machen wir den Beruf der Lehrkraft attraktiver, sichern und modernisieren unsere Schulstandorte und investieren weiter in die Kinderbetreuung.

Mit einer gut ausgerüsteten Polizei und genügend Polizeikräften leben wir sicher im grenznahen Raum. Zur unserer Sicherheit gehört weiter die moderne Ausstattung unserer Feuerwehren, der Rettungswachen und des Katastrophenschutzes.

Über allem aber steht eine aktive Gesellschaft mit den vielen engagierten Ehrenamtlichen in unseren Vereinen und Verbänden, den Kirchen und Organisationen, den Feuerwehren und Rettungsdiensten. Die Stärkung dieses Ehrenamtes ist und bleibt ein Schwerpunkt meiner Arbeit.

Auf diesen Seiten können Sie noch mehr über mich und meine Arbeit im Sächsischen Landtag und vor Ort im Wahlkreis erfahren. Für Ihre Anliegen, Fragen und Hinweise stehe ich Ihnen gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Getreu meinem Motto: Zuhören, Verstehen, Anpacken!

Unsere vogtländische Heimat ist für mich Herzenssache. Als direkt gewählter Abgeordneter stehe ich deshalb für einen offenen und ehrlichen Austausch, um Ihre Anliegen und Probleme mit nach Dresden zu tragen.

Ihr Sören Voigt

Aktuelles

29.09.2022
Nuz

Besuch des Umweltzentrums Oberlauterbach

Heute besuchte Sören Voigt gemeinsam mit Landrat Thomas Hennig und Falkensteins Bürgermeister Marco Siegemund das Rittergut Adlershof (Umweltzentrum Oberlauterbach).

28.09.2022
Rodewisch280922

Unternehmerabend im Göltzschtal

25 Jahre Mittelzentraler Städteverbund Göltzschtal: bei einem Unternehmerabend trafen sich Unternehmer, Gewerbetreibende und Politiker bei der Nutzfahrzeuge Service Reiher GmbH zu Diskussion und Erfahrungsaustausch.

22.09.2022
Voigtplenum

Voigt im Landtag: „Zukunftszentrum für Deutsche Einheit gehört nach Plauen“

Heute hat der Sächsische Landtag auf Antrag der CDU-Fraktion über das „Zukunftszentrum für Deutsche Einheit“ debattiert. Plauen und Leipzig wollen mit einer gemeinsamen Bewerbung das Zukunftszentrum nach Sachsen holen.