Sören Voigt / Foto: Sascha Strobel
43 % — Danke für Ihr Vertrauen
Miteinander im Vogtland > Aktuelles
Sören Voigt – Zuhören / Foto: Sascha Strobel
Zuhören. Verstehen. Anpacken.
3 Dinge, die essenziell sind.

Liebe Vogtländerinnen und Vogtländer,
liebe Besucher meiner Homepage,

mit einem gewonnenen Direktmandat bei der Landtagswahl 2019 haben mir die Wählerinnen und Wähler das Vertrauen ausgesprochen, die Region weiter im Sächsischen Landtag zu vertreten.

43 % bei der Erst- und über 40 % bei der Zweitstimme sind starke Wahlergebnisse, für die ich mich herzlich bedanke. Sie zeigen wie wichtig es ist, meinen Fokus unter dem Motto „Zuhören, Verstehen und Anpacken“ auf regionale und sächsische Herausforderungen zu richten und im Wahlkreis präsent zu sein.

Auch in den kommenden Jahren werde ich mich weiter dafür einsetzen, dass wir unsere Heimat gemeinsam weiterentwickeln und modern gestalten können. Einiges haben wir bereits erreicht, aber es gibt auch noch eine Menge zu tun. Mir ist wichtig, unsere Heimat in Dresden zu vertreten, vogtländische Interessen einzubringen und gemeinsam Ziele umzusetzen.

Dazu möchte ich an der Seite unserer Städte und Gemeinden um Fördermittel und eine solide Finanzausstattung kämpfen, Vereine stärken und Unternehmen begleiten. Besonders engagieren will ich mich aus vogtländischer Sicht bei den Themen „Bildung“, „Sicherheit“ und „Ärzte und Pflege“ aber auch „Digitalisierung“, „Ehrenamt“ und der „ÖPNV“ sollen gesichert und verbessert werden.

Details dazu finden sie in meiner Broschüre (PDF-Datei, Download):

Dafür möchte ich arbeiten, den Menschen aufmerksam zuhören und für die Region kräftig anpacken. Miteinander im Vogtland! Ich bitte Sie um Ihre Unterstützung.

Ihr Sören Voigt

Aktuelles

20.12.2019
8Ec13848 C0B3 43D2 Ab83 Fdfdc5134789 1 201 A

"Wir sind fachlich gut aufgestellt!"

Heute hat der Sächsische Landtag neben der Wahl von Michael Kretschmer zum Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen auch die Bildung seiner ständigen Ausschüsse beschlossen. Mir ist es wichtig, den Bereich „Inneres und Kommunales“ weiter zu bearbeiten. Dass in dieser Legislatur auch die Bereiche „Digitalisierung und Sport“ im Innenausschuss angesiedelt sind, bringt aus meiner Sicht zusätzliche Vorteile für den ländlichen Raum mit sich.

10.12.2019
B7871726 Dfad 4E5A B916 B0Bf0C54F317

Eine stabile Regierung braucht den Willen zu Kompromissen.

Am Mittwoch treffen sich die Delegierten der Sächsischen Union in Radebeul zu einem Sonderparteitag. Es geht um die Abstimmung zum Koalitionsvertrag. Der vogtländische CDU-Kreischef und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Sören Voigt, wird dem Entwurf seine Zustimmung geben.

05.12.2019
Img 2661

Gespräch mit Schülern zum Thema "Heimat"

Heute führte ich ein Gespräch mit den Schülern der 10. Klasse des Goethe-Gymnasiums Auerbach zum Thema #Heimat. Das Interview wird auch in eine Zeitung kommen, mit der sich die Schülerinnen und Schüler an einem bundesweiten Wettbewerb beteiligen. Ich drücke die Daumen. #zuhören #verstehen #anpacken