Liebe Vogtländerinnen und Vogtländer,
liebe Besucher meiner Homepage,

derzeit stehen wir vor großen Herausforderungen. Jeder Einzelne ist betroffen.

Betroffen von Einschnitten in Berufs- und Privatleben. Betroffen von einer sich stets verändernden Situation im Vogtland, in Sachsen, in Deutschland und im Rest der Welt. Gemeinsam kämpfen wir gegen das Virus SARS-CoV-2, das die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst. Und wir müssen uns diesem Feind gemeinsam stellen.

Wir brauchen ein verantwortungsvolles Handeln. Es geht um jeden Einzelnen und es ist Zeit für gegenseitige Solidarität und Unterstützung. Die Lage wird durch Wissenschaftler, Bundesregierung und Staatsregierung jeden Tag neu beurteilt. Die Wirksamkeit der Maßnahmen und eingeleiteten Schritte werden jeden Tag aufs Neue überprüft.

Wichtige Fragen und Antworten zur aktuellen Lage finden Sie zudem auf www.coronavirus.sachsen.de und www.vogtlandkreis.de .

Seien Sie zuversichtlich, handeln Sie solidarisch, bleiben Sie gesund!

Wir alle sind gefordert und (nur) gemeinsam kriegen wir das hin! Achten Sie auf sich und auf Ihre Mitmenschen!

Jetzt braucht es ein gutes Miteinander und engen Zusammenhalt!

Ihr Sören Voigt

Aktuelles

11.06.2021
Vogtland

Ab Montag: Weitere Lockerungen im Vogtlandkreis

Mit der Sächsischen Corona-Schutzverordnung, die am Montag, den 14. Juni 2021 in Kraft tritt, wird es auch im Vogtlandkreis zu weiteren Lockerungen kommen.

09.06.2021
198832298 978584016242855 7459250931225725229 N

erfal-Stiftungspreis für Ellefelder Arno Kühn

Der Ellefelder Arno Kühn wurde für den geplanten Baumlehrpfad auf der Streuobst-, Schmetterlings- und Bienenwiese in Ellefeld mit dem erfal- Stiftungspreis ausgezeichnet. Als Stiftungsbeirat durfte Sören Voigt gestern den symbolischen Scheck übergeben.

08.06.2021
Corona 5199233 1920

Ab 14. Juni: Weitere Lockerungen

Die sächsische Staatsregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung verabschiedet. Sie tritt am 14. Juni 2021 in Kraft und gilt bis einschließlich 30. Juni 2021. Vorgaben für Kitas und Schulen werden ab sofort durch eine eigene Verordnung des Kultusministeriums geregelt.