Liebe Vogtländerinnen und Vogtländer,
liebe Besucher meiner Homepage,

derzeit stehen wir vor großen Herausforderungen. Jeder Einzelne ist betroffen.

Betroffen von Einschnitten in Berufs- und Privatleben. Betroffen von einer sich stets verändernden Situation im Vogtland, in Sachsen, in Deutschland und im Rest der Welt. Gemeinsam kämpfen wir gegen das Virus SARS-CoV-2, das die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst. Und wir müssen uns diesem Feind gemeinsam stellen.

Wir brauchen ein verantwortungsvolles Handeln. Es geht um jeden Einzelnen und es ist Zeit für gegenseitige Solidarität und Unterstützung. Die Lage wird durch Wissenschaftler, Bundesregierung und Staatsregierung jeden Tag neu beurteilt. Die Wirksamkeit der Maßnahmen und eingeleiteten Schritte werden jeden Tag aufs Neue überprüft.

Wichtige Fragen und Antworten zur aktuellen Lage finden Sie zudem auf www.coronavirus.sachsen.de und www.vogtlandkreis.de .

Seien Sie zuversichtlich, handeln Sie solidarisch, bleiben Sie gesund!

Wir alle sind gefordert und (nur) gemeinsam kriegen wir das hin! Achten Sie auf sich und auf Ihre Mitmenschen!

Jetzt braucht es ein gutes Miteinander und engen Zusammenhalt!

Ihr Sören Voigt

Aktuelles

11.06.2020
Mdl Plenumiii

Voigt: „Wir haben unsere Kommunen als wichtige Partner fest im Blick“

In der Aktuellen Stunde diskutierten die Mitglieder des Sächsischen Landtages heute unter anderem zum Antrag der CDU-Landtagsfraktion zum Thema: „Corona als Chance des wirtschaftlichen Aufbruchs für Sachsen nutzen! Konjunktur durch geringere Steuern, weniger Bürokratie und Abgaben beleben!“. Der Kommunalpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Sören Voigt, sprach dazu im Plenum: „Wenn es den Unternehmen gutgeht, dann geht es auch unseren Städten, Gemeinden und Landkreisen gut. Deshalb ist es richtig, bei einem Konjunkturprogramm auch unsere Kommunen als wichtigen Partner fest im Blick zu haben.“

07.06.2020
A6A5762D 4F24 450A 9210 8D625B728638

3 Mio. Euro für Brand- und Katastrophenschutzzentrum

In Eich bei Treuen entsteht das neue Kompetenzzentrum für den Brand- und Katastrophenschutz im Vogtlandkreis. Auf Einladung von Landrat Rolf Keil habe ich mich mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und Andreas Heinz über den Stand des Projekts informiert.

02.06.2020
643Ecfb2 B9A0 4Dec 8562 E22799B7E6D9

Dittes-Oberschule Plauen startet im kommenden Schuljahr mit zwei fünften Klassen

Die Dittes-Oberschule in Plauen kann ihren Betrieb im kommenden Schuljahr ab der fünften Klasse zweizügig weiterführen. Einen entsprechenden Bescheid erhält die Stadt in den nächsten Tagen. Darüber informierte das Kultusministerium den vogtländischen CDU-Landtagsabgeordneten Sören Voigt jetzt persönlich. Voigt hatte sich diesbezüglich an den Sächsischen Kultusminister, Christian Piwarz, gewandt und um Unterstützung für den Schulstandort geworben.