Aktuelles

Dittes-Oberschule Plauen startet im kommenden Schuljahr mit zwei fünften Klassen

643Ecfb2 B9A0 4Dec 8562 E22799B7E6D9

Studie belegt: Rentner leben im Vogtland sehr preiswert

Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

Bedenken und Kritik müssen thematisiert werden. Antidemokratisches Verhalten lehne ich ab.

Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

Informationen zu Hygieneauflagen

Hygiene

Vogtländer helfen einander in schweren Zeiten

Gnadenhof2

Informationen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher

Artistic 2063 1920

Informationen für Gastronomie- und Beherbergungsbetreiber

Image1

Mit einer klaren Perspektive und Nachsicht durch die nächste Zeit

Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

Informationen zur "Corona-Krise"

F0F9Ce51 595A 49Bd B617 C0571C280457
    02.06.2020
    643Ecfb2 B9A0 4Dec 8562 E22799B7E6D9

    Dittes-Oberschule Plauen startet im kommenden Schuljahr mit zwei fünften Klassen

    Die Dittes-Oberschule in Plauen kann ihren Betrieb im kommenden Schuljahr ab der fünften Klasse zweizügig weiterführen. Einen entsprechenden Bescheid erhält die Stadt in den nächsten Tagen. Darüber informierte das Kultusministerium den vogtländischen CDU-Landtagsabgeordneten Sören Voigt jetzt persönlich. Voigt hatte sich diesbezüglich an den Sächsischen Kultusminister, Christian Piwarz, gewandt und um Unterstützung für den Schulstandort geworben.

    26.05.2020
    Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

    Studie belegt: Rentner leben im Vogtland sehr preiswert

    Sören Voigt: "Das Vogtland ist besonders deswegen für Rentner lebenswert, weil hier Alt und Jung häufig nahe beieinander leben und sich gegenseitig unterstützen. Das sollten wir nutzen. Auch das wertvolle Wissen, was sich unsere Senioren in den letzten Jahren „in der Fremde“ angeeignet haben, können wir in der Region gut gebrauchen. Vor allem auch in unserer Vereinslandschaft können ältere Menschen eine tragende Säule einnehmen."

    15.05.2020
    Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

    Bedenken und Kritik müssen thematisiert werden. Antidemokratisches Verhalten lehne ich ab.

    In den vergangenen Tagen haben viele von „Spaziergängen“ gelesen, gehört oder haben selbst daran teilgenommen. Eine Presseanfrage zu dem Thema möchte ich zum Anlass nehmen, euch meine persönliche Meinung dazu darzustellen: Wir leben in einem freien Land, in dem jeder seine Meinung sagen oder auch Kritik offen kundtun kann und sollte.

    14.05.2020
    Hygiene

    Informationen zu Hygieneauflagen

    Die Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus tritt am 15. Mai 2020 in Kraft. Sie gilt bis einschließlich 5. Juni 2020. Hier finden Sie einen Überblick zu den benannten Bereichen sowie die Allgemeinverfügung im Original.

    13.05.2020
    Gnadenhof2

    Vogtländer helfen einander in schweren Zeiten

    Vogtländer helfen einander in schweren Zeiten. Deshalb hat Sören Voigt für den Gnadenhof für Tiere Ellefeld e.V. eine Ladung Heu organisiert und konnte für den VfB Auerbach auch den Patenschaftsvertrag mit dem Gnadenhof unterschreiben.

    13.05.2020
    Artistic 2063 1920

    Informationen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher

    Ab dem 18. Mai dürfen Kinder ihre Kitas und Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 wieder ihre Schulen regelmäßig besuchen. Auch für alle übrigen Schüler weiterführender Schulen soll ein zumindest zeitweiser Besuch ihrer Schulen möglich sein. Hier können Sie die Allgemeinverfügung sowie Musterformulare herunterladen.

    12.05.2020
    Image1

    Informationen für Gastronomie- und Beherbergungsbetreiber

    Gaststätten, Hotels und Pensionen dürfen ab dem 15. Mai wieder öffnen, wenn Hygiene- und Schutzvorschriften eingehalten werden. Hier finden Gastronomie- und Beherbergungsbetreiber die wichtigsten Informationen zur Wiedereröffnung.

    08.05.2020
    674Ecfb0 1Cac 4812 8F48 D7553277A18E

    Ein offenes Ohr für unsere vogtländischen Gastronomen

    Mit der Leere-Stühle -Aktion machen Gastronomen und Dienstleister deutlich, wie stark sie von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen sind. Bereits zum zweiten Mal machen vogtländische Gastronomen und Hoteliers auf dem Plauener Altmarkt mit diesem Protest auf die angespannte Lage der Branche aufmerksam.

    07.05.2020
    Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

    Mit einer klaren Perspektive und Nachsicht durch die nächste Zeit

    Die allermeisten Menschen haben in den letzten Wochen durch einen verantwortungsvollen Umgang mit den Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie dazu beigetragen, dass die Neuinfektionen in den letzten Tagen deutlich geringer sind, als vor den Maßnahmen. Das ist alles andere als selbstverständlich. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auch allen einmal herzlich „Danke“ sagen.

    06.05.2020
    5De41118 2198 4396 9B5F 3903Eb8630B9

    Freistaat unterstützt die freien Musikschulen

    Der Freistaat Sachsen unterstützt die freien Musikschulen ab heute mit einem neuen Sofortprogramm in Höhe von rund 6 Millionen Euro. Mit dem Programm sollen die Einnahmeverluste der freien Musikschulen und der Honorarlehrkräfte aufgrund der Corona-Pandemie ausgeglichen werden. Zudem werden bis zu 60 Prozent der Honorarausfälle von freien oder privaten Anbietern von außerschulischem Musikunterricht ersetzt.

    02.06.2020
    643Ecfb2 B9A0 4Dec 8562 E22799B7E6D9

    Dittes-Oberschule Plauen startet im kommenden Schuljahr mit zwei fünften Klassen

    Die Dittes-Oberschule in Plauen kann ihren Betrieb im kommenden Schuljahr ab der fünften Klasse zweizügig weiterführen. Einen entsprechenden Bescheid erhält die Stadt in den nächsten Tagen. Darüber informierte das Kultusministerium den vogtländischen CDU-Landtagsabgeordneten Sören Voigt jetzt persönlich. Voigt hatte sich diesbezüglich an den Sächsischen Kultusminister, Christian Piwarz, gewandt und um Unterstützung für den Schulstandort geworben.

    26.05.2020
    Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

    Studie belegt: Rentner leben im Vogtland sehr preiswert

    Sören Voigt: "Das Vogtland ist besonders deswegen für Rentner lebenswert, weil hier Alt und Jung häufig nahe beieinander leben und sich gegenseitig unterstützen. Das sollten wir nutzen. Auch das wertvolle Wissen, was sich unsere Senioren in den letzten Jahren „in der Fremde“ angeeignet haben, können wir in der Region gut gebrauchen. Vor allem auch in unserer Vereinslandschaft können ältere Menschen eine tragende Säule einnehmen."

    15.05.2020
    Chaperon Cdu Sachsen 05 02 19 35821

    Bedenken und Kritik müssen thematisiert werden. Antidemokratisches Verhalten lehne ich ab.

    In den vergangenen Tagen haben viele von „Spaziergängen“ gelesen, gehört oder haben selbst daran teilgenommen. Eine Presseanfrage zu dem Thema möchte ich zum Anlass nehmen, euch meine persönliche Meinung dazu darzustellen: Wir leben in einem freien Land, in dem jeder seine Meinung sagen oder auch Kritik offen kundtun kann und sollte.